Home
Webcam

 

 

1928 erstmals als Flugplatz genutzt, ab 1937 militärische Nutzung durch das “Ln-Schul-und Versuchsregiment Köthen” (Flugzeuge und Funkgeräte, die in Köthen erprobt wurden finden Sie in der Link-Sammlung), nach dem 2.WK Militärflugplatz der sowjetischen Streitkräfte. Stationiert war das 73. Garde-Jagdfliegerregiment zuletzt mit MIG-29. Die ehemalige Startbahn(2500m x 75m!) wurde teilweise abgerissen. Jetzt wird ein Teil des damaligen nördlichen Rollweges, als Landebahn genutzt (800m x 15m).                                 

 

Flugplatz Köthen    EDCK

 

 

 

 

.

Turm EDCK